Lost Places

Vergessen Orte

Wir führen euch an vergessen Orte rund um Nammen. Orte, an denen der Krieg gewütet hat, vergangene Industrien und Anlagen gestanden haben oder noch stehen und noch mehr.

Die Beiträge stammen von Dieter Bahen und Manfred Busse.

Ein Gedanke zu „Lost Places“

  1. Sehr geehrter Herr Bahe,
    seit Jahren versuche ich etwas über die Entstehung und den Zweck meines Geburtshauses, im ehemaligen “Nammer Lager”, in den 50ern an der Kreisstrasse, später umbenannt in Ostlandstrasse, herauszufinden. Leider vergebens. Mit meinem heutigen Wissen und meiner Erinnerung war ich der Meinung, dass es sich bei diesem Ort um ein KZ handelte. Ich hatte aber immer den Eindruck, dass dieses Thema totgeschwiegen wird. Umso erfreuter bin ich über die klärenden Worte zu diesem Objekt. Da die ehemaligen Wohnblocks abgerissen wurden bin ich dankbar für die wenigen Fotos. Somit habe ich nun die Möglichkeit, meinen Kindern zu zeigen, wo ich geboren bin und 18 Jahre meines Lebens gewohnt habe. Vielen Dank, mit freundlichen Grüssen
    Veronika Newey, geb. Varnholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.